Vitra „Home Stories for Winter“

Aktionen für Ihren Winter


Auch in diesem Jahr startet pünktlich zum 01. November die Vitra Kampagne „Home Stories for Winter“


Zahlreiche interessante Aktionen warten auf Sie, welche wir Ihnen kurz vorstellen möchten: 



Aktion 1, Lounge Chair und Ottoman


Mit dem Lounge Chair (1956) haben Charles und Ray Eames neue Standards gesetzt und einen der bekanntesten Klassiker in der Möbelgeschichte der Moderne geschaffen.
Wenn Sie zwischen dem 1. November 2018 und dem 31. Januar 2019 einen Eames Lounge Chair mit Ottoman kaufen erhalten Sie einen Occasional Table LTR* geschenkt.

*Ausgenommen: Occasional Table LTR Gold Leaf; Occasional Table LTR Mahogany mit Untergestell in basic dark nur beim Kauf eines Eames Lounge Chair Mahogany mit Ottoman.


Aktion 2, Grand Repos und Ottoman


Die eleganten, drehbaren Lounge-Sessel vermitteln mit ihren grosszügig dimensionierten Polstern, den einladenden Armlehnen und den hohen Rücken den Ausdruck von aussergewöhnlichem Komfort.
Kaufen Sie zwischen dem 1. November 2018 und dem 31. Januar 2019 einen Repos oder Grand Repos im neuen Stoff Mello und erhalten Sie ihn zum Einführungspreis.


Aktion 3, Softshell Chair


Die Sitzschalenkonstruktion des Softshell Chair sorgt für einen Komfort, der sich erst beim Hineinsetzen offenbart: Unter dem Bezug verborgene, vertikal angeordnete Lamellen in der Rückenschale passen sich dem Nutzer an, geben ihm Bewegungsfreiheit und ermöglichen bequemes Sitzen, auch über einen langen Zeitraum.
Die sanften Formen mit den rundum weichen Polstern und ihre angenehme Haptik verleihen dem Softshell Chair und Softshell Side Chair eine ruhige, einladende Anmutung und einen wohnlichen Charakter.
Kaufen Sie zwischen dem 1. November 2018 und dem 31. Januar 2019 fünf Esszimmerstühle und erhalten Sie einen sechsten Stuhl* als Geschenk.

*Der preiswerteste Stuhl wird nicht in Rechnung gestellt.

 

 

Gerne können Sie die Produkte auch in unserem Showroom in Bamberg testen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team von Wohnen & Design Georg Greb